gayjz.de

Jetzt registrieren und ausgiebig naschen!
 
Jetzt kostenlos anmelden und Ihr Suchergebnis ansehen!
Die Registrierung dauert nur 10 Sekunden.Danach haben Sie Zugriff auf die gesamte Datenbank.
Datenschutz

^ § 1 Erhebung und Verarbeitung von Daten beim Betreiber

(1) Die Erbringung der Dienstleistung des Betreibers des Portals gayjz.de erfordert die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Unter personenbezogenen Daten versteht man Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers. Hierzu zählen die Angaben zum eigenen und gesuchten Geschlecht, Alter, Sternzeichen, PLZ, Ort, Region, Land und E-Mail-Adresse (mit * gekennzeichnete Pflichtangaben) sowie die übrigen vom Nutzer selbst eingegebenen Daten wie z.B. Haarfarbe, Größe etc. (freiwillige Wahlangaben).

(2) Über die vom Nutzer selbst eingegebenen Daten hinaus speichert der Betreiber die folgenden auf das angelegte Flirt-Profil bezogenen Informationen:
- User ID (einmalig vergebene Zahl),
- Domain über die die Anmeldung erfolgt ist (d.h. gayjz.de oder eine Domain die eine Integration von gayjz.de enthält),
- Datum und Uhrzeit der Profilerstellung, Datum und Uhrzeit (nur) des jeweils letzten Logins und Informationen über Bestehen oder Nichtbestehen von Entgeltverpflichtungen des Nutzers.

(3) Der Nutzer willigt in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der genannten Daten ein.


^ § 2 Zweck der Datenerhebung und Speicherung

(1) Die Erhebung und Speicherung der E-Mail-Adresse dient folgenden Zwecken:
- Zusendung von Informationen im Bezug auf den Service des Betreibers und das bestehende Vertragsverhältnis,
- Zusendung von Nickname und Passwort bei Erstanmeldung und erneuter Anforderung des Passwortes,
- Zusendung von E-Mails zum Zweck der Werbung, Markt- und Meinungsforschung durch den Betreiber und seine Vertragspartner. Diesbezügliche Einzelheiten sowie eine Erläuterung eines diesbezüglichen Rechtes zum „Werbewiderspruch“ ist unter § 4 dieser Datenschutzerklärung zu finden.

(2) Die Erhebung der vom Nutzer eingegebenen Daten mit Ausnahme der E-Mail-Adresse, des Namens, der persönlichen Anschrift, des Geburtsdatums sowie der Kontoverbindung dient der Darstellung des Nutzers im durch andere Nutzer einsehbaren Flirt-Profil.

(3) UserID ist eine Zahl, bzw. Buchstabenkombinationen, die der Vereinfachung der technischen Abläufe dienen und zu diesem Zweck vergeben und gespeichert werden.

(4) Datum und Uhrzeit der Profilerstellung, sowie Datum und Uhrzeit des jeweils letzten Logins werden gespeichert, um inaktive Profile ausmachen zu können.

(5) Eingehende und ausgehende Nachrichten werden zur Ermöglichung der Kommunikation zwischen den Nutzern untereinander und zur späteren Wiederabrufbarkeit durch den Nutzer gespeichert. Die Nachrichten im Posteingang und Postausgang des eigenen Profils sind dabei durch den Nutzer jederzeit löschbar. Eine automatische Löschung erfolgt spätestens vier Wochen nach Erstellung bzw. Erhalt einer Nachricht.

(6) Der Nutzer willigt in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu den genannten Zwecken ein.

(7) Der Betreiber ist berechtigt, Nutzungsprofile anonymisiert zum Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes zu nutzen. Der Nutzer ist jederzeit berechtigt, dieser Art der Nutzung zu widersprechen. Senden Sie uns hierzu bitte eine Mail mit Ihren Daten an Abmelden@gayjz.de. Unter dieser Emailadresse kann dann keine weitere Registrierung vorgenommen werden.


^ § 3 Werbung, Markt- und Meinungsforschung, Werbewiderspruch

(1) Der Nutzer willigt ein, dass der Betreiber die personenbezogenen Daten des Nutzers auch zum Zwecke der Werbung und Markt- und Meinungsforschung nutzen darf. Die Werbung kann dabei auch für andere Produkte als diejenigen des Betreibers erfolgen. Auch in diesen Fällen findet der E-Mail-Versand durch den Betreiber statt. Der Nutzer ist insbesondere mit dem Empfang solcher E-Mails einverstanden.

(2) Der Nutzer kann der Nutzung seiner Daten durch den Betreiber für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit, auch nach Erteilung der Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch erfolgt über die Unsubscribe-Funktion innerhalb der einzelnen Mails. Nach erfolgtem Widerspruch ist eine Nutzung der Daten für diese Zwecke unzulässig.


^ § 4 Einsehbarkeit der Daten durch Dritte, Weitergabe der Daten an Dritte, Verwendung der Daten in anderen Medien

(1) Die Angaben zum eigenen und gesuchten Geschlecht, Alter, Sternzeichen, PLZ, Ort, Region und Land (mit * gekennzeichnete Pflichtangaben), die übrigen vom Nutzer selbst eingegebenen Daten (Wahlangaben) sowie die Flirt ID können von anderen Personen eingesehen werden. Passwort, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse sind für andere Nutzer nicht einsehbar. Die Möglichkeit der Einsichtnahme besteht dabei für andere Nutzer des Services des Betreibers.

(2) Eine Einsicht des Betreibers in die privaten Online-Kommunikationen der Nutzer wie z.B. E-Mails findet nicht statt.

(3) Der Nutzer willigt in die Weitergabe seiner E-Mail-Adresse an Vertragspartner des Betreibers zum Zwecke der Werbung für Produkte und Leistungen dieser Vertragspartner, Markt- und Meinungsforschung ein. Die Vertragspartner des Betreibers sind berechtigt, dem Nutzer entsprechende E-Mails zuzusenden und der Nutzer ist mit dem Empfang solcher E-Mails einverstanden. Dieser Weitergabe kann der Nutzer jederzeit, auch nach Erteilung der Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft gemäß § 8 widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch ist eine Weitergabe der E-Mail-Adresse für diese Zwecke unzulässig.

(4) Der Nutzer willigt in die Weitergabe seiner Daten an Fernsehanstalten oder Tageszeitungen zum Zwecke der Ausstrahlung bzw. Veröffentlichung ein. Userdaten und das Userprofil wie auch für alle Fotos, die der Nutzer auf die Webseite geladen hat. Persönliche Daten werden diesen Partnern nur in solcher Form zugänglich gemacht, wie sie der User auch im Internet freigibt. Der User hat jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft gemäß § 8 zu widerrufen.

(5) Der Nutzer willigt in die Weitergabe seiner Daten an Polizei, zuständige Behörden oder Organe der Rechtspflege (insbesondere Staatsanwaltschaft, Gerichte) ein, sofern der infolge von Beschwerden begründete Verdacht des Missbrauchs besteht. Ein solcher Missbrauch liegt vor, wenn das Flirt-Profil unter Verletzung gesetzlicher Vorschriften oder entgegen der Regelungen der AGB des Betreibers genutzt wird. Der User hat jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft gemäß § 8 zu widerrufen.

(6) Datentransfer zu Partner-Websites und das Erstellen von Nutzerprofilen auf Partner-Websites

1. Der Nutzer stimmt zu, dass seine Daten auf Partner-Websites des Betreibers übertragen werden und ist damit einverstanden, dass er Werbung zu Produkten und Dienstleistungen von Seiten der Partner-Websites per E-Mail erhält. Der Nutzer stimmt ferner zu, dass die Partner-Websites unter Verwendung seiner Daten ein Nutzer-Profil auf der Partner-Website erstellen. Sollte der Nutzer nicht wollen, dass ein Profil auf der Partner-Website erstellt wird, muss er sich an den Kundendienst wenden. Alle Nutzer erhalten von der Partner-Website eine Einladungs-E-Mail, in der sie darüber informiert werden, dass für sie ein Profil erstellt wurde. Alle Einladungs-E-Mails müssen eine Option enthalten, über die der Nutzer ablehnen kann, dass von ihm ein Profil erstellt wurde.

2. Partner-Websites im Sinne der oben stehenden Zwecke sind:

(i) SeiFrech.com
(ii) Gibsmir.de
(ii) EngelDerLiebe.de

^ § 5 Bearbeitung der persönlichen Daten durch den Nutzer

Unter dem Menüpunkt „Mein Profil“ bearbeiten, kann der Nutzer seine persönlichen Daten jederzeit einsehen und ändern.


^ § 6 Funktion und Verwendung von Cookies

(1) Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Cookies werden eindeutig an Sie vergeben, und können nur von einem Webserver in der Domäne gelesen werden, von der das Cookie an den Nutzer ausgegeben wurde. Ein Hauptzweck von Cookies ist es, ein Feature zur Zeiteinsparung anzubieten. Der weitere Zweck eines Cookies ist es, einem Webserver mitzuteilen, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückkehren. Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an, aber für gewöhnlich können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, und vorzugsweise Cookies ablehnen. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie möglicherweise nicht alle interaktiven Features einer besuchten Webseite nutzen.

(2) Der Betreiber verwendet zum einen Cookies, um feststellen zu können, von welcher Seite ein sich anmeldender User ursprünglich auf die Seite des Betreibers geleitet worden ist. Die Cookies enthalten ausschließlich die entsprechende Angabe. Nach der Erstellung des Cookies verfällt dieses nach einem Monat. Zum anderen verwendet der Betreiber Cookies, um den Nutzer beim Personalisieren zu unterstützen. Hierbei ermöglicht ein Cookie die spezifischen Informationen eines Nutzers bei späteren Besuchen abzurufen.


^ § 7 Löschung von Daten

(1) Der Nutzer kann seine Daten, sofern er sich mittels Nickname und Passwort eingeloggt hat, selbst komplett löschen. Hierzu gehen Sie bitte im eingeloggten Zustand im Menüpunkt „Mein Profil“ und klicken Sie unten auf den Link „Registrierung entfernen“. Bestätigen Sie die Eingabe mit Klick auf „Ja“. Es bleiben in diesem Fall keine personenbezogenen Daten zurück.

(2) Im Fällen des Missbrauchs- oder eines Missbrauchsverdachts (siehe § 4 Abs. 5), werden die Daten entgegen den Regelungen in den Absätzen 1 und 2 nicht gelöscht, soweit sie zur Verfolgung und zukünftigen Verhinderung des Missbrauchs erforderlich sind.

(3) Ebenso werden Daten nicht gelöscht, soweit Sie im Falle einer entgeltlichen Inanspruchnahme für Abrechnungszwecke benötigte werden, dies gilt insbesondere auch sofern noch die Gefahr einer Rückbuchung besteht und soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) In den Fällen der Absätze 3 und 4 unterliegen die Daten einer Zweckbindung für diese Zwecke. Eine Nutzung für andere Zwecke ist ausgeschlossen.


^ § 8 Widerruf von Einwilligungserklärungen

(1) Der Nutzer kann die erteilten Einwilligungen in die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe seiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu gehen Sie bitte im eingeloggten Zustand im Menüpunkt „Mein Profil“ und klicken Sie unten auf den Link „Registrierung entfernen“. Bestätigen Sie die Eingabe mit Klick auf „Ja“. Da die Daten für die Vertragsabwicklung erforderlich sind, endet in diesem Fall der Vertrag mit sofortiger Wirkung.

(2) Zu beachten ist in diesem Zusammenhang aber, dass viele Daten, insbesondere aufgrund des bestehenden Vertragsverhältnisses zwischen Betreiber und Nutzer jedoch entsprechend gesetzlicher Vorschriften auch ohne Einwilligung verarbeitet und genutzt werden dürfen oder müssen. Sofern die Daten des Nutzers komplett gelöscht werden sollen, empfiehlt es sich daher, den Vertrag zu kündigen bzw. nach Maßgabe des § 7 eine Löschung herbeizuführen.

(3) Sofern der Nutzer lediglich keine Werbung mehr erhalten will, bietet sich der Werbewiderspruch nach § 3 Abs. 2 an.


^ § 9 Datensicherheit

(1) Der Betreiber und die Partner-Websites setzen sich für den Schutz Ihrer Privatsphäre ein und entwickeln Technologien für leistungsstarke Online-Sicherheit, um Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung und Weitergabe zu schützen. Wenn persönliche Daten, wie z.B. eine Kreditkartennummer, an andere Webseiten übertragen werden, werden diese Daten durch die Verwendung einer Verschlüsselung, wie z.B. das SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer) geschützt.

(2) Eine allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle unter der Domain gayjz.de erhobenen personenbezogenen Daten.


^ § 10 Ihr Recht auf Benachrichtigung, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Der Nutzer hat nach den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften die Möglichkeit, den Inhalt der von ihm erklärten Einwilligungen jederzeit online einzusehen/abzurufen. Darüber hinaus können Sie über die Daten ändern Adressänderung/ Änderung der Daten oder über support@gayjz.de unentgeltlich nicht nur Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten, sondern die Daten auch selbst berichtigen, wenn sie unrichtig sein sollten.
Sofern die Daten nicht mehr erforderlich sein sollten, wird der Betreiber sie auf Ihr Verlangen löschen oder zumindest (wenn besondere Gründe einer Löschung entgegenstehen) sperren. Datenschutzbeauftragter@gayjz.de
 
Hilfe